Willkommen in der Adler Apotheke Liebertwolkwitz
 
Start Galerie Service Links Shop Standort TV-Tipps Ratgeber

zurück | Ratgeber | Rezepte für Diabetiker

Lieblingsgerichte für Diabetiker

Zwiebelfleisch mit Sauerkraut und Klößen

Zutaten (für 4 Personen)
500 g Kammfleisch (Schweinesteak aus dem Nacken)
50 g Schinkenspeck
6 große Zwiebeln (300 g)
500 g Kartoffeln
800 g Sauerkraut (1 große Dose)
100 g Mehl
1 Ei (ca. 50 g)
2 Scheiben Weißbrot (90 g)

Gewürze: 2 Lorbeerblätter, 1 Knoblauchzehe, Senf, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Schneiden Sie das Kammfleisch in Scheiben und bestreichen Sie es mit etwas Senf. Das ganze je nach Geschmack salzen und pfeffern. Die Zwiebeln werden in Scheiben geschnitten und ca. 5 Scheiben auf den Boden einer Jenaer Glasform (Topf) gelegt. Darauf legen Sie nun abwechselnd erst das Fleisch und dann eine Schicht Zwiebeln, wobei die letzte Schicht aus Zwiebeln bestehen sollte. Das ganze wird zugedeckt und ca. 1 Stunde bei 175°C in der Backröhre gegart (ohne Öl und Fett).
Für das Sauerkraut werden Zwiebeln kleingehackt und der Schinkenspeck angebraten. Geben Sie diese Zutaten in einen Topf zum Sauerkraut und verfeinern sie alles mit den Lorbeerblättern. Dünsten Sie das Sauerkraut nun für ca. 30 Minuten.
Danach garen Sie die Kartoffeln für die Klöße in leicht gesalzenem Wasser. Lassen Sie sie etwas abkühlen und reiben Sie sie anschließend. Geben Sie dann das Mehl, das Ei und etwas Salz dazu und verrühren Sie das Ganze. Formen Sie daraus 4 große oder 8 kleine Klöße und drücken Sie in die Mitte jedes einzelnen 2-3 geröstete Weißbrotwürfel. Zum Schluss werden die Klöße in kochendes Salzwasser gelegt, bis sie nach oben treiben. Anschließend noch ca. 10 Minuten im heißem Wasser ziehen lassen.
Nährwerte pro Person:

Kcal/KJ 603/2520
g KH 52
g Ballaststoffe 13
(BE ca. 4)
g Fett 25
g GFS 10
g EUFS 11
g MUFS 4
mg Cholesterin 132
g Eiweiß 39

Themen im Überblick

Kalorien Abnehmen
diät
Kalorien Angst
diät
Kalorien Blähungen
diät
Kalorien Cholesterin

diät
Kalorien Diabetiker-Rezepte
diät
Kalorien Durchfall
diät
Kalorien Erkältung
diät
Kalorien Fußpilz
diät
Kalorien Halsschmerzen
diät
Kalorien Heilpflanzen
diät
Kalorien Heuschnupfen
diät
Kalorien Jod
diät
Kalorien Karies
diät
Kalorien Kinderkrankheiten
diät
Kalorien Krebs
diät
Kalorien Magen
diät
Kalorien Migräne
diät
Kalorien Notfälle bei Kindern
diät
Kalorien Osteoporose
diät
Kalorien Rücken
diät
Kalorien Schlaganfall
diät
Kalorien Sodbrennen
diät
Kalorien Tinnitus
diät
Kalorien Vitamine
diät

Gemüselasagne

Zutaten (für 4 Personen)
240 g Vollkornlasagne
200 g Lauch
400 g rote und gelbe Paprikaschoten
400 g Karotten
400 g passierte Tomaten
160 g Edamer (45% Fett i.Tr.)
Gemüsebrühe
1 TL Öl

Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Curry, Oregano, Basilikum, Thymian


Zubereitung

Als erstes garen Sie die Nudeln in kochendem Salzwasser. Inzwischen werden der Lauch und die Paprikaschoten gewaschen und in Streifen geschnitten. Dünsten Sie nun den Lauch in Öl an und geben Sie dann das restliche Gemüse dazu. Mit Gemüsebrühe ablöschen und bißfest garen. Die passierten Tomaten werden dazugegeben und mit den Gewürzen abgeschmeckt. Die Bandnudeln und die Gemüsemasse werden abwechselnd in diese Auflaufform geschichtet und mit dem Käse bestreut.
Anschließend im Backofen bei 200°C etwa 10-15 Minuten überbacken.

Nährwerte pro Person:

Kcal/KJ 425/1780
g KH 52
g Ballaststoffe 16
(BE ca. 4)
g Fett 14
g GFS 7
g EUFS 4
g MUFS 2
mg Cholesterin 24
g Eiweiß 22

 


Apfel - Quarkkuchen

Zutaten (für 16 Stücke)
300 g geschälte Äpfel (oder Aprikosen)
500 g Magerquark
3 mittelgroße Eier
60 g Butter oder Margarine
50 g Weizengrieß
35 g Puddingpulver (Vanille- oder Sahnegeschmack)
½ TL Backpulver
4 Tropfen Backöl Zitrone (oder Zitronensaft und etwas Schale)
Vanillesüßsoff (nach Geschmack)
1 Prise Salz

Zubereitung
Als erstes trennen Sie nach Eiweiß und Eigelb. Danach rühren Sie die Margarine (oder Butter), Zitronensaft und -schale, das Eigelb und den Süßstoff schaumig. Geben Sie nun Quark, Puddingpulver, Grieß, Backpulver und Salz dazu und rühren alles glatt. Die Äpfel werden nun gewürfelt und das Eiweiß steif geschlagen. Anschließend heben Sie alles vorsichtig unter den Teig. Je nach Geschmack das Ganze eventuell nachsüßen. Zum Schluss den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (am besten eignet sich eine Form mit 24 cm Durchmesser).
Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Die Backzeit beträgt ca. 45 Minuten, Einschubhöhe: mittlere Schiene.

Nährwerte pro Person:

Kcal/KJ 129/539
g KH 10
g Ballaststoffe 1
(BE ca.0,5)
g Fett 6
g GFS 2
g EUFS 3
g MUFS 1
mg Cholesterin 66
g Eiweiß 8

 
©h.böger